Mein

Blog

Frohe Weihnachten

Allen ein Frohes Weihnachtsfest.
Jetzt möchte ich hier nicht die üblichen Frohe Weihnachts-Blider posten, sondern den Start meines neuen Bildprojekts.
Vor kurzem hatte ich Dori bei mir und ich erzählte ihr schon im Vorfeld von meinem Wunsch, eine Bildserie starten zu wollen,
in der man Flügel auf den Hintergrund projiziert. Sie war direkt begeistert und so starteten wir damit.
Als Projektor diente mir der Light-Blaster, an dem man einen Aufsteckblitz hinten anschnallt ( im wahrsten Sinne des Wortes ) und vorne ein Objektiv, um die Projektion zu fokussieren. Dieser Projektor schluckt extrem viel Licht, sodass von einem Aufsteckblitz mit Leitzahl 56 vorne nicht mehr viel rauskommt. So kann man einen normalen Studioblitz als Hauptlicht nicht gebrauchen, da man ihn gar nicht so weit runter regeln kann, das das Model gut ausgeleuchtet ist, aber trotzdem die projizierten Flügel noch zu sehen sind.
So arbeitete ich mit einem LED Dauerlicht von Jinbei und einer Softbox. Dadurch bekam ich dann ein perfektes Gleichgewicht zwischen Vorder-und Hintergrund.
Fotografiert habe ich dann mit einer Blende von 4.0, Verschlußzeit von 1/125 und Iso 640.
In Lightroom habe ich dann kleinere RAW Anpassungen vorgenommen und nach Photoshop CC weiter geleitet. Ein paar übliche Säuberungsarbeiten, dann ein paar Farbebenen, unter anderem auch NIK Color Efex Pro Filter für den look und Kontraste angepasst.
Fertig ist das erste „Angel“ Bild.

 

 

no comments
Add a comment...

Your email is never published or shared.