Hochzeitsfotograf

Frank Metzemacher | Lichtreim

Hochzeit von Julia und Tobi in Wuppertal

Hochzeitsfotograf Wuppertal

Hochzeit von Julia und Tobi
im Elisenturm Wuppertal

Düsseldorf – Hochzeitsfotograf zu sein, bereitet mir eine große Freude. Es ist mittlerweile September und der Kalender zeigt mir nur noch ein paar rot markierte Tage an, an denen ich meiner Passion als Hochzeitsfotograf in diesem Jahr noch nachgehen kann. Um so bewusster fahre ich an diesem Morgen nach Düsseldorf, wo ich das Getting Ready von Julia und Tobi festhalte. Bei den beiden an der Wohnung angekommen, empfängt mich Tobi noch sichtlich entspannt. Julia hat die nacht in einem Hotel nähe der Düsseldorfer Innenstadt übernachtet, wo ich dann später noch hinfahre. Zunächst sitze ich mit Tobi am Esstisch und wir erzählen einiges miteinander. Ich freue mich mich für Tobi, das er noch entspannt ist. Eine schöne große Terrasse, auf der ich mich mit den beiden richtig austoben kann, runden das ganze an diesem prachtvollen Morgen ab. Irgendwie fühlt sich auch diese Hochzeit für mich etwas anders an, vielleicht die Wehmut, das es schon wieder so spät im Jahr ist und auch die Saison 2017 nicht mehr lange geht. Ich weiß es nicht. Einfach das machen, was ich jedem Hochzeitspaar immer rate. Jede Sekunde geniessen, den Moment inhalieren und vollkommen in sich aufsaugen. Ja nach all den Jahren, liebe ich die Hochzeitsfotografie noch immer, so dass sie mir jetzt schon im Winter fehlt.

Die Braut

Wie heisst es noch so schön? Die bRaut ist die wichtigste Person des Tages. Ja wir Männer spielen nur die zweite Geige. Also rechtzeitig auf zur Braut. Das Stage 47, ein Hotel das sich voll und ganz den Künstlern verschrieben hat, die nebenan im Savoy Theater auftreten. Wo man hinschaut, überall wird man an Stars von heute und gestern erinnert was passt das besser für eine Braut als die Prinzen Suite? Als ich den Raum betrete, herrscht eine super ausgelassene Stimmung. Sekt wird getrunken, gelacht und viel erzählt. Das ist die Stimmung wie ich sie beim Getting Ready liebe. Ladys in bester Laune und eine Braut, die sich nicht vom Regenschauer erschrecken lässt. Alle Anzeichen für einen megatollen Hochzeitstag. Irgendwie ist es verhext mit der zeit. Egal wie gut die Visagistin in ihrem Zeitplan ist, egal wieviel Luft eingeplant ist, eng wird es immer, sobald die Braut in ihrem Brautkleid ist. Wir müssen alle noch nach Wuppertal.

Wuppertal – Elisenturm

Hier hat das Standesamt Wuppertal einen Aussenposten. Ich glaube auch den schönsten Aussenposten. Der Elisenturm liegt auf der Elisenhöhe im Botanischen Garten. Ich kann nur jedem Paar empfehlen das sich in Wuppertal trauen möchte, sich Gedanken über den Elisenturm zu machen. Er ist zwar gerade für ältere Leute der Gesellschaft mit seiner engen Treppe nicht leicht zu besteigen, aber die Aufwand lohnt sich. Ein prachtvolles Rund, Lichtdurchflutet mit einer Innenarchitektur des 19. Jahrhunderts gibt jeder Trauung eine besondere feierliche Note. Ich freue mich auf jede Fall, wenn ich disen schönen Standesamt Ort wieder besuchen darf.

Euch Julia und Tobi wünsche alles Gute für eure gemeinsame Zukunft und bin Dankbar mit euch den Tag erlebt zu haben.
Euer Hochzeitsfotograf aus Köln
Frank